ÜBER MICH



Zu verstehen, in welcher Komplexität und Vielfältigkeit sich die menschliche Stimme präsentieren kann, eröffnet Welten für Kommunikation und Sprechkunst. Dieses Verständnis möchte ich gern an diejenigen weitergeben, die sich stimmlich, sprecherisch und kommunikativ in Beruf, Hobby und Alltag weiterentwickeln wollen.

 

Mit dem Studium der Sprechwissenschaft an den Universitäten in Jena und Halle habe ich meiner Leidenschaft zu Stimme, Sprache und Kommunikation eine wissenschaftliche Basis verliehen.

 

Seit 2014 bin ich als Dozentin für Sprecherziehung an der Friedrich-Schiller-Universität Jena tätig und unterrichte Studierende des Lehramts in den Grundlagen des Sprechens. 

 

Neben dem universitären Unterricht lehre ich seit Februar 2016 außerdem an der städtischen Musikschule Chemnitz das Fach Sprecherziehung. Im Musikschulkurs "Sprechspielerei" sind auch schon die kleinen Sprecher eingeladen, mit Stimme, Artikulation und Körperausdruck zu experimentieren. 

 

Zudem bin ich als freie Stimm-, Sprech- und Kommunikationstrainerin an Schulen, Vereinen und Firmen im Einsatz.

 

Ich bin davon überzeugt, dass Lehre nur dann zum Erfolg führt, wenn der Lehrende weiß, wovon er spricht. Als aktive Sängerin (Singakademie Chemnitz) und Sprecherin weiß ich um den effektiven, gesunden und eindrucksvollen Gebrauch der Stimme - in Lesungen, Moderationen, Festreden und Chorkonzerten.